Interessengebiete/ Tätigkeitsschwerpunkte

Familienrecht:

Die Kanzlei bietet eine umfassende Beratung und Vertretung im Scheidungsrecht, Scheidungsfolgenrecht, wozu die familien- und vermögensrechtlichen Folgen der Eheaufhebung gehören.  Zu den Folgen einer Trennung und Scheidung zählen der Versorgungsausgleich, der Ehegatten- und Kindesunterhalt, der Zugewinnausgleich, die Aufteilung von Ehewohnung und Hausrat sowie das Sorge- und Umgangsrecht.

Hierbei wird Wert auf eine ganzheitliche Lösung des Familienkonflikts gelegt und insbesondere auch in hoch emotionalen Situationen nach alternativen praxistauglichen Konfliktlösungsmodellen gesucht. Es besteht die Möglichkeit der Vorsorge für den Fall des Konflikts in Form von Eheverträgen und Verträgen nichtehelicher Lebensgemeinschaften, die auf den individuellen Fall zugeschnitten werden.


Internationales Spanisches Familienrecht:

Die Kanzlei befasst sich seit mehreren Jahren mit der Beratung von Mandanten im deutsch-spanischen Rechtsverkehr, wobei der Schwerpunkt auf dem Gebiet des deutsch-spanischen Familienrechts liegt. Hierzu zählen die Durchsetzung familienrechtlicher Ansprüche in Deutschland. Eine Durchsetzung von Ansprüchen in Spanien kann mittels in Kooperation tätigen Rechtsanwaltskanzleien gewährleistet werden, in welchen die spezialisierten Kollegen beide Sprachen sprechen; die Scheidung von Ehen und Mischehen zwischen einem deutschen und spanischen Ehepartner, wobei die Frage des anwendbaren Rechts (deutsch/spanisch) sowie die Frage des zuständigen Gerichts geprüft und geklärt werden.

Viele Probleme können oftmals gelöst werden, ohne dass es hierfür ein Erscheinen in Spanien bedarf. So vermeiden Sie mit der unbekannten Sprache und Gesetzgebung verbundene Schwierigkeiten. In diesem Zusammenhang leisten wir auch entsprechende Übersetzungsarbeiten.


Pferderecht:

Umfassende Beratung und Vertretung bei Rechtsproblemen rund ums Pferd, wie z . B. Rechtsfragen im Rahmen der Gewährleistung beim Pferdekauf (wozu insbesondere die Rechte und Gewährleistungsansprüche des Käufers im Fall eines Sachmangels und Beweislastfragen zählen), Ankaufsuntersuchungen, der Haftung von Pferdehalter, Reiter, Tierarzt bzw. Schmied und Pensionsstallbetreiber; individuelle Vertragsgestaltungen, z. B. Pferdekaufvertrag, Pferdeeinstellvertrag, etc.


Zivilrecht:

Hierunter fallen alle privatrechtlichen Rechtsgeschäfte (insbesondere Verträge) und Teilrechtsgebiete. Unser Schwerpunkt liegt hierbei vor allem in der Beratung und Vertretung rund um das Kaufrecht, z.B. bezüglich der Rechtsfrage, ob ein Anspruch (wie Gewährleistung, Rücktritt, Minderung, Nacherfüllung, Schadensersatz, Kündigung) durch Verletzung einer vertraglichen Pflicht (z.B. Mängel an einer gekauften Sache) entstanden ist. Hierbei tritt immer mehr der Kauf im Internet bzw. Versandhandel in den Vordergrund.

 

 

 

Rechtsanwältin Judith Kaul • Alte Rodelbahn 14 • 49401 Damme
Tel: 0 54 91 / 97 67 71 • Fax: 0 54 91 / 97 67 72

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Kontakt